Meine Schule





heute in der Mensa

  • Menü 1: Grillsteak mit Paprikarahmsoße, Kartoffeln und Erbsengemüse (a,g,i)
  • Menü 2: Rührei mit Rahmblumenkohl und Kartoffeln (a,g,c,i)
  • Menü 3: Tomaten-Gurken-Salat mit vegetarischen Nuggets (a,g,i,c)

Links

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Logo der RSP Remagen
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler

Aktuelles

5er: Spielekiste erweitert Pausenangebot

von Sandra Rosa, 28.06.2016, 09:38 Uhr

Unsere Spielekiste - Foto/Abbildung: Simone Klöckner

Endlich ist sie angekommen: Die Spielekiste, auf die unsere Schülerassistenten und nicht zuletzt unsere Fünftklässler so sehnsüchtig gewartet haben. Nach Anmeldung und Anerkennung der Nutzerordnung können sich die Fünftklässler ab heute jeden Dienstag bis Freitag in den 1. großen Pausen auf Schulhof B sportliche Spielgeräte ausleihen. Betreut und durchgeführt wird das Angebot von unseren vier Schülerassistenten Eren Eke (5d), Emma Lopez Gonzalez (6b), Timo Salscheider (6b) und Alena Ott (7b), die sich in den vergangenen Monaten an drei Wochenenden haben ausbilden lassen.

Mathematik ist mehr... als Klassenarbeiten

von Gudrun Grandrath und Lilo Wenz, 27.06.2016, 09:10 Uhr

Preisträgerinnen und Preisträger bei Pangea- und Känguru-Wettbewerb - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

In diesem Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zum ersten Mal an zwei verschiedenen Mathematikwettbewerben teil. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 stellten sich im Februar den Aufgaben des Pangea-Wettbewerbs. Im März entschieden sich über 110 Kinder und Jugendliche für eine freiwillige Teilnahme am Känguru-Wettbewerb.

Das Startgeld übernahm dankenswerterweise auch in diesem Jahr wieder der Förderverein. In der vergangenen Woche trafen endlich die Urkunden ein, so dass die Klassen-, Stufen- und Schulsieger beider Wettbewerbe im Rahmen einer Schulvollversammlung bekannt gegeben werden konnten:
zum Artikel-Symbol weiterlesen

6er und 7er: Fachleistungsdifferenzierung

von Marcus Wald, 25.06.2016, 11:42 Uhr

Fachleistungsdifferenzierung - Foto/Abbildung: Thomas K / pixelio.de
Thomas K / pixelio.de

Ab der Klassenstufe 7 werden die Fächer Englisch und Mathematik, ab Klassenstufe 8 zusätzlich auch das Fach Deutsch auf zwei Leistungsebenen unterrichtet. Die Einstufung erfolgt anhand eines Kriterienkatalogs, der durch die Fachschaften festgelegt wurde. Ein Wechsel der Leistungsebenen ist jedes Halbjahr möglich.

Der Ablauf der Einstufungen und die Einstufungskriterien stellen wir in einer Broschüre vor, die hier heruntergeladen werden kann:

Einladung zu den Schüler-Eltern-Lehrer-Gesprächen

von Marcus Wald, 24.06.2016, 14:02 Uhr

Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche

Wir laden herzlich zu den Schüler-Eltern-Lehrer-Gesprächen ein, die

am Donnerstag, 30. Juni 2016 (nachmittags) und Freitag, 1. Juli 2016 (ganztägig)

stattfinden werden. Am Donnerstagnachmittag und am Freitagvormittag findet daher kein Unterricht statt.

Worum geht es?

Die Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche finden halbjährlich unmittelbar vor den Zeugnissen statt. Während in den Klassenstufen der Orientierungsstufe das Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten im Mittelpunkt der Gespräche steht, wird ab Klasse 7 der Fokus zunehmend auf die individuelle Berufs- und Studienorientierung gerichtet. Am Ende des Gesprächs werden konkrete Ziele für die kommenden Monate vereinbart, auf die spätestens im Folgegespräch Bezug genommen wird.

Die Gespräche dauern ca. 20 bis 30 Minuten und sollen mit allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern geführt werden.

Fremdsprachenwettbewerb „The Big Challenge“ – Florian Ruckes ist Viertbester im Land

von Simone Klöckner, 24.06.2016, 13:58 Uhr

Preisträgerinnen und Preisträger beim Englischwettbewerb 'Big Challenge' - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Die Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 7 nahmen in diesem Jahr zum ersten Mal am europaweiten Fremdsprachenwettbewerb „The Big Challenge“ teil. Hier erzielte der Fünftklässler Florian Ruckes das viertbeste Ergebnis seiner Wettkampfklasse im Land Rheinland-Pfalz. Auf Länderebene überflügelte er dabei 840 Konkurrentinnen und Konkurrenten.

Florian erhielt für seinen Erfolg mehrere Preise, darunter einen Länderpokal, einen Bluetooth-Lautsprecher, einen Bildband über Amerika, ein T-Shirt sowie ein First Class National Honours-Diplom. Darüber hinaus schafften es die Stufensieger 5 Florian Ruckes (1. Platz), Lea Poweleit (2. Platz) und Tuana Ay (3. Platz) sowie die Stufensieger 7 Tim Schulke (1. Platz), Sergio Marella (2. Platz) und Jaspinder Malti (3. Platz) unter die Top 100 im Land und erhielten dafür ebenfalls eine besondere Auszeichnung. Im Rahmen einer Schulvollversammlung gratulierte Schulleiter Marcus Wald allen Preisträgern und überreichte die Preise.
zum Artikel-Symbol weiterlesen

ältere Einträge