Meine Schule





Meldungen

6er Aktionstag: Gesund durch den Tag

von Sandra Rosa, 29.04.2016, 10:02 Uhr

6er Aktionstag: Gesund durch den Tag - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Bewegung, Entspannung, Ernährung - drei wichtige Kriterien für ein gesundes Leben und einen gesunden Tag. Diesen drei Aspekten widmeten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen während ihres Aktionstages.

Jeder weiß es: Sport und Bewegung sind gesund, schulen die motorischen Fähigkeiten, bringen aber auch den Kreislauf in Schwung und regen den Stoffwechsel an. Wie man Sport aber in einen hektischen Schüleralltag integrieren kann und dass dafür manchmal nur ein paar Knöpfe ausreichen, lernten die Kinder heute ganz neu.

Eine ganz besondere Bedeutung an so einem Tag kommt dem Frühstück zu. Unterstützt durch die Remagener Apothekerin Frau Hohn-Stenzel, die im Rahmen der Vortragsreihe „Apotheke macht Schule“, einem Angebot der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz, einen kurzen Input über gesunde Ernährung gab, stellten die Schülerinnen und Schüler richtige „Power-Snacks“ her - Sandwiches und Getränke aus gesunden Zutaten, die richtig viel Energie für einen starken Start in den anstrengenden Vormittag bieten. Beim gemeinsamen Frühstück waren sich alle einig, dass gesund auch lecker sein kann.

Fortsetzung:

Zum gemeinsamen Mittagessen der Stufe gab es dann Pasta mit Tomatensoße und richtig viel gesundem Gemüse. Abgerundet wurde das Ganze durch Obst-Spieße und Convenience-Food. Beides zeigte, dass Obst in kleinen Happen einfach gut für zwischendurch ist und eine echte Alternative, wenn man einfach mal etwas naschen möchte. Bei der Zubereitung dieses Mittagessens unterstützte uns Frau Salscheider, von Beruf Köchin, und brachte den Kindern nicht nur bei, wie man recht schnell und einfach eine große Menge an Tomaten schält, sondern auch, was in keiner leckeren Tomatensoße fehlen darf: ein kleines bisschen Zucker und ein kleines bisschen Essig.

Richtig kreativ wurde es in der Film-Werkstatt. Wieso es nicht gut ist, Eis zu essen, wieso die Möhre das beste Gemüse überhaupt ist und was Star Wars und Cowboys mit all dem zu tun haben, haben sich einige Kinder bei der Erstellung eines „Stop-Motion“-Films, oder „Brick Movie“ gefragt. Alte Lego-Bestände wurden ausgekramt, Kulissen gemalt und vorbereitet, die Kamera fixiert und ein Foto nach dem anderen gemacht, wobei jeweils nur eine Kleinigkeit in der Szene verändert wird. Entstanden sind witzige wie ernste kleine Filme, ein digitales Daumenkino sozusagen. Die Ergebnisse wurden den übrigen Schülerinnen und Schülern im Anschluss stolz präsentiert.

Ebenfalls zur Abstimmung kamen die kleinen Podcasts der Stufe 5, in denen sie sich als den besten Pausensnack der IGS Remagen bewarben. Neben Obst und Gemüse traten auch Flocken und Backwaren an. Wem es aber gelang, den anderen das Wasser im Munde zusammen laufen zu lassen, dazu an anderer Stelle mehr. Man darf gespannt sein.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen