Meine Schule





Termine

Meldungen

Nikolausmarkt in Remagen

von Sandra Rosa, 07.12.2016, 15:43 Uhr

Nikolausmarkt in Remagen - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Musikalisch, künstlerisch, kulinarisch – in großer Vielfalt präsentierte sich die IGS Remagen beim Nikolausmarkt in der Innenstadt und trug so zu einem besinnlichen und ansprechenden Programm bei.

Am Stand der Schule konnten selbst hergestellte Waren bestaunt und käuflich erworben werden. Was es dort alles zu sehen gab! Marmeladen, Öle und Gewürzmischungen, die sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreuen; Weihnachtskarten, Geschenkanhänger, Fenster-Dekoration und individuell gestaltete Christbaumkugeln; Geschenke-Boxen, aber eben auch echte Handwerksstücke wie Teelichthalter mit integriertem Streichholzfach, gesägte und gefräste Tannenbäume, Schneemänner und Nikoläuse. Alte Bücher, die jeder aus seiner Kindheit kennt, wurden mit Hilfe von Haken und Ösen zu Garderobenhalterungen. Luftballons, in richtiger Menge mit Mehl gefüllt, machen ganz hervorragende Anti-Stress-Bälle, in Schülerkreisen auch als „Wutbälle“ bezeichnet. 375 schwungvoll bemalte Holzkugeln in leuchtenden Farben zieren nun den ein oder anderen Schlüsselbund. Kurzum: Das Angebot in diesem Jahr war unglaublich vielfältig und fand bei den Gästen des Nikolausmarkts großen Anklang. Kein Wunder, dass dies seit 14 Jahren der umsatzstärkste Markt ist, so Initiatorin und Organisatorin Doris Golchert, die sich besonders freute, da ein Großteil der Einzelstücke freiwillig von Schülern, Eltern und Lehrern in mehreren Nachmittagssitzungen hergestellt wurde. Was für ein Engagement! Die Einnahmen aus den Verkäufen kommen wie in den Vorjahren sowohl der Schulgemeinschaft als auch einem sozialen Projekt zu Gute.

Auch musikalisch trat die IGS wieder in Erscheinung. Das Bläser-Ensemble 6b/c unter der Leitung von Diane Tausch sorgte mit gleich zwei Auftritten für weihnachtliche Stimmung. Da wurde bei bekannten Weihnachtsliedern unter den Gästen mitgesungen und trotz eisiger Kälte zauberten die jungen Musiker den Besuchern das ein oder andere Lächeln ins Gesicht. Beendet wurde der Auftritt mit dem allseits bekannten „We wish you a merry Christmas“. In diesem Sinne: eine besinnliche Adventszeit und Fröhliche Weihnachten!

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen