Meine Schule





Termine

Meldungen

Peace Run: Hand aufs Herz, Schule mal anders

von Stefanie Herold, 15.05.2017, 14:41 Uhr

Peace Run: Die 5d empfängt die Läufer für den Frieden - Foto/Abbildung: Peace Run
Peace Run

Auf seinem Weg von Bonn nach Koblenz besuchte uns am vergangenen Freitag das Läuferteam Europa. Läufer aus Großbritannien, Deutschland, Österreich, Russland und Serbien liefen mit ihrer Friedensfackel auf unserem Schulhof ein. Abgeklatscht und mitgemacht: Wir zogen laufend um die Schule, hielten inne, stellten Fragen, rieten, hörten den Peace Run Song, hielten jeder die Fackel und gaben unsere Friedenswünsche mit auf die weitere Reise. Nach einer schnellen Runde auf dem Sportplatz und einem Abstecher zum Friedensmuseum verabschiedeten wir unsere neuen Freunde. Auf Wiedersehen und herzlichen Dank, dass wir dabei sein durften.

Der Sri Chinmoy Oneness-Home Peace Run ist ein weltumspannender Fackellauf mit dem Ziel, das friedvolle Zusammenleben zu fördern. Er erinnert uns daran, dass wir alle eine große Weltfamilie sind, gleich welche Hautfarbe, Herkunft oder Gesinnung wir haben. Zudem stärkt der Friedenslauf das Bewusstsein dafür, dass Frieden im Herzen jedes Einzelnen beginnt. Der Peace Run hat sich zum größten und längsten Friedenslauf der Welt entwickelt und durchquert alle 2 Jahre nahezu alle europäischen Länder auf einer durchgehenden Strecke. Während des Laufs reicht ein internationales Läuferteam eine brennende Fackel als Symbol der Freundschaft von Hand zu Hand. Die einfache Botschaft des Laufs „Mach den ersten Schritt!“ hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt inspiriert.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen