Meine Schule





heute in der Mensa

  • Menü 1: Fischfrikadelle mit Remouladensoße, Püree und Salat (a,g,i,c,d)
  • Menü 2: Cremesuppe mit Brötchen (a,g,i,h)
  • Menü 3: Gemischter Salatteller mit Brötchen (a,g,i,d)

Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler

Aktuelles

Gesunde Schule: Amelies Nudelsalat

von Amelie Jülich (6a) und Michaela Lohmer, 20.06.2017, 09:02 Uhr

Amelies Nudelsalat - Foto/Abbildung: Amelie Jülich (6a)

Damit die Begeisterung für gesundes und leckeres Essen nicht nachlässt, kommt heute unser nächster SchmExperten-Tipp für Schleckermäulchen.
Für Amelie war das leckerste Gericht der Nudelsalat. Wir hoffen, ihr probiert ihn aus und er schmeckt euch auch so gut.

Arbeitsgeräte: Salatschüssel, Schneidebrett, Küchenmesser, Sparschäler, Standreibe, Glas mit Schraubverschluss, Esslöffel, Teelöffel, Küchenschere

Zutaten für 4 Portionen:
gekochte Nudeln (250g – gerne auch vom Vortag)
12 Kirschtomaten
100g Käse (wenn man mag) oder
1 halbe Salatgurke
2 Möhren (und / oder Paprika)
5 EL Pflanzenöl
3 EL Essig
2 TL Senf
6 Prisen Jodsalz
3 Prisen Pfeffer
¼ Bund Schnittlauch

Zubereitung:
1. Gekochte Nudeln in die Schüssel geben.
2. Gemüse waschen, abtropfen lassen und wenn nötig, schälen.
3. Käse oder Gurken in kleine Stücke schneiden und zu den Nudeln geben.
4. Möhren schälen, raspeln und zu den Nudeln geben.
5. Für die Salatsoße Öl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer in das Schraubglas geben und kräftig schütteln. Danach über die Nudeln kippen und vermischen.
6. Schnittlauch mit der Schere in Röllchen schneiden und den Salat damit bestreuen.
7. Chefkochprobe machen! Bei Bedarf etwas nachsalzen oder pfeffern.

Amelie aus der 5a und die IGS Remagen wünschen einen gesunden Appetit!