Meine Schule





Meldungen

Pausenangebot erweitert: Rollbrettfahren

von Sandra Rosa und Tanja Wilms, 24.08.2017, 09:42 Uhr

Aktuelles - Foto/Abbildung: Reinhard Grimm / pixelio.de
Reinhard Grimm / pixelio.de

Rollbretter sind tolle Spiel- und Bewegungsgeräte. Im Sitzen, Liegen und Knien lassen sich Geschicklichkeitsspiele, Balance-Training und richtige Wett- und Gruppenspiele gestalten. Beim "Rollen, Rutschen, Fahren" mit dem Rollbrett sammeln Kinder somit viele Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen. Wichtige Dinge wie zum Beispiel das Bremsen, das Slalomfahren und der Transport von Gegenständen können hier eingeübt werden.

Wir starten mit dem Angebot am heutigen Donnerstag in der 1. großen Pause auf Schulhof D. Fortan könnt ihr wöchentlich donnerstags in den beiden Pausen eure Geschicklichkeit auf dem Rollbrett trainieren. Das Angebot wird durchgeführt von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Wilms und aktiver Unterstützung der Schülerinnen und Schüler. Wer hat Lust? Let's roll!