Meldungen

7er/9er: Aktionstag zur politischen Bildung

von Nele Handrack (7c) und Petra Schuster, 24.09.2017, 10:51 Uhr

Aktionstag zu den Bundestagswahlen 2017 - Foto/Abbildung: Kerstin Otto

Die Jahrgansstufen 7 und 9 beschäftigten sich am Aktionstag im September mit der anstehenden Bundestagswahl und hinterfragten dabei nicht nur Parteien und Kandidaten, sondern auch ihr eigenes potenzielles Wahlverhalten.

Was ist das überhaupt, der Bundestag? Und wie wird der gewählt? Was sollen denn Erst– und Zweitstimme bedeuten? Welche Parteien gibt es überhaupt? Und was wollen die? Was will ich eigentlich? Viele, viele Fragen, auf die die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 9 am 5. September durch ein vielfältiges Angebot Antworten finden konnten. Neben zahlreichem Infomaterial bot ihnen z. B. der Wahl-O-Mat die Möglichkeit, die Partei herauszufinden, welche ihre persönlichen Interessen am besten vertritt. Auch die Auseinandersetzung mit den Werbespots verschiedener Parteien sorgte bei allem Spaß für eine ganze Menge Diskussionen.

Die 7. Klassen haben sich einen Film angeschaut, indem es um den Bundestag ging und es wurde uns erklärt, welche Ämter es gibt. Nach dem Film gestalteten wir Plakate zu den größten Parteien und durften uns dann einmal selbst eine ganz eigene Partei ausdenken.

So verging die Zeit wie im Flug, so dass einige interessante Themen auch über den Aktionstag hinaus noch jede Menge Gesprächstoff liefern werden.