Meine Schule





| Zugangsdaten vergessen?

Dokument-Abruf

Dokument-ID: 

Unsere Lernplattformen

Lernplattform
Lernplattform öffnen

E-Mail-Adresse = Benutzername
lt. Aufkleber + "@igs-remagen.de"

Videokonferenzsystem
Videokonferenzsystem öffnen

Unsere Schülerzeitung

  • Schuelerzeitung

Unsere Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler
  • Mittagessenbestellung
  • Stunden- und Vertretungsplan

Aktuelles

Ein buntes Willkommen am Tag der offenen Tür

von Christine Blinn, 16.01.2023, 09:43 Uhr

Unser Tag der offenen Tür 2023 - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Im ganzen Schulhaus waren sie zu finden, bunte Buchstaben, die zusammen das Wort Willkommen formten, und alle Gäste am vergangenen Freitag und Samstag begrüßten. Denn endlich war es wieder soweit, die IGS Remagen öffnete ihre Türen.

Ein erstes Willkommen richtete Schulleiter Marcus Wald an die zahlreichen Viertklässler, ihre Geschwister und Eltern und lud dazu ein, die Schule in ihrer Vielfalt zu erkunden. Dazu ging es für die Viertklässler auf eine Erkundungstour mit den Schülerlotsen aus den Stufen 7 und 8. Ob beim Mikroskopieren und Experimentieren in den Naturwissenschaften, oder beim Schnupperunterricht in Deutsch und Englisch, überall konnten sie direkt mitmachen und kreative Produkte, wie ein buntes Tetraeder, erschaffen und mitnehmen. So gab es viel zu erzählen, als sie wieder mit ihren Eltern am Ende der Tour in der Ausstellung zusammenkamen.

Diese hatten in der Zwischenzeit die Gelegenheit, das pädagogische Konzept der IGS kennenzulernen. Auf einem Rundgang durch die Schule bekamen sie zudem erste Einblicke in das vielfältige Angebot von Arbeitsgemeinschaften sowie der Strukturierung des Ganztages. Außerdem erhielten sie Informationen zum Konzept der Berufs-und Studienorientierung, was die Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis zu ihren jeweiligen Abschlüssen begleitet und Wege für alle Schulabschlüsse aufzeigt: Eine Schule – alle Chancen.

In der Ausstellung waren die Gäste schließlich dazu eingeladen, sich über das Sprachenangebot, die Maßnahmen zum Fördern und Fordern der Schülerschaft sowie Elemente des pädagogischen Konzeptes (Aktionstage, das Fach Lernen im Team) zu informieren. Angeregte Gespräche waren somit an allen Ständen der Ausstellung zu beobachten. Zum Austausch hieß auch die Stufe 12 im Café die Gäste bei Kuchen und Getränken willkommen.

Die IGS Remagen freut sich auf die neuen Mitglieder ihrer Schulgemeinschaft: Herzlich Willkommen an der IGS Remagen.

Termine für die Anmeldegespräche in der ersten Februarwoche können telefonisch über das Sekretariat verabredet werden. Der für das Gespräch benötigte Anmeldebogen steht am Ende dieser Meldung zum Download bereit.

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen

10er: Berufsorientierung – Für eine sichere Zukunft

von Christine Blinn, 11.01.2023, 08:42 Uhr

Berufsfeuerwehr - Foto/Abbildung: Louis Uzuntas (10c)

In unruhigen Zeiten erhält Sicherheit eine herausragende Bedeutung. Bezogen auf die für die 10er anstehenden Entscheidungen rund um ihre berufliche Zukunft kann dies mehrere Bedeutungen haben. Ein krisensicherer Arbeitgeber ermöglicht langfristige Planungen für die Karriere, aber auch für die private Zukunft. An einem sicheren Leben in Deutschland mitzuwirken kann auch eine erfüllende berufliche Aufgabe sein und in welcher Vielfalt dies möglich ist, erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 an ihrem Aktionstag zur Berufsorientierung.

Bundespolizei, Berufsfeuerwehr, Bundeswehr
Nach einem Austausch beim Frühstück im „Zukunfts-Café“ durchliefen die Klassen Vorträge bei Bundespolizei, Berufsfeuerwehr/Rettungsdienst und Bundeswehr. Dabei wurden eine Vielzahl von Berufen für alle Abschlüsse vorgestellt: Vom Sky Marshal bei der Bundespolizei über den Rettungssanitäter bis zur Offizierslaufbahn mit Studium bei der Bundeswehr. Besonders interessant waren auch die Informationen aus erster Hand rund um die dazugehörigen Bewerbungsverfahren und Auswahltests. Auch für individuelle Fragen gab es genug Zeit und wer Lust hatte, konnte sogar mal in der Feuerwehruniform ausprobieren, wie sich eine solche Schutzausrüstung auf die Beweglichkeit auswirkt.

Einstellungstests im Bewerbngs- und Auswahlverfahren
Und da Einstellungstests für viele Ausbildungen relevant sind, konnten schließlich die Schülerinnen und Schüler mittels eines Beispieltests erste Erfahrungen mit klassischen Testaufgaben aus den Bereichen Intelligenz, Allgemeinwissen, Rechtschreibung und Konzentrationsfähigkeit sammeln. Besonders die Domino-Reihen waren richtig kniffelig, vor allem, wenn man diese Aufgaben unter Zeitdruck bewältigen muss. Mit dem Wissen um die eigenen Stärken und Schwächen in diesen Tests können sich unsere Schülerinnen und Schüler nun gezielt auf ihre Bewerbungs- und Auswahlverfahren vorbereiten und vielleicht entscheidet sich der ein oder andere ja für einen Beruf bei der Bundespolizei, Berufsfeuerwehr/Rettungsdienst oder bei der Bundeswehr.

Die Stufe bedankt sich ganz herzlich für die kurzweiligen und engagierten Vorträge, wertvolle Kontaktdaten sowie Informationen rund um Ausbildungen und (duale) Studiengänge.

Woche der digitalen Elternabende zur Berufsorientierung

von Marcus Wald, 11.01.2023, 08:25 Uhr

Woche der digitalen Elternabende 2023

Das Bildungsministerium informiert:

Der Fachkräftemangel ist eines der Schlagworte des vergangenen Jahres gewesen und wird auch im neuen Jahr ein wichtiges Thema bleiben. Ausbildungsplätze sind ausreichend vorhanden, damit jeder junge Mensch eine Chance zur beruflichen Qualifizierung hat. Um auch den richtigen Ausbildungsplatz zu finden, veranstaltet die Bundesagentur für Arbeit (BA) ein bundesweites Pilotprojekt in Sachen Berufsorientierung und Elternarbeit.

Vom 06.02.2023 – 11.02.2023 wird bundesweit und erstmalig eine Woche der digitalen Elternabende angeboten. Diese Woche bietet Eltern, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, „TOP 40 Unternehmen“ aus verschiedenen Branchen mit ihren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten kennenzulernen.

Das heißt konkret, dass Unternehmen sich präsentieren, Einblicke in die Rahmenbedingungen ihrer Nachwuchskräfte geben und Karrieremöglichkeiten nach einem erfolgreichen Abschluss aufzeigen. Zudem berichten Auszubildende / dual Studierende über ihre Erfahrungen aus dem Bewerbungsverfahren, wie sie diese gemeistert haben und wie es ihnen als Berufseinsteiger*innen geht.

Die Veranstaltungen finden vom 06.02.2023 – 11.02.2023 jeden Abend von Montag bis Freitag um 19:00 Uhr und 20:00 Uhr statt sowie am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr und 17:00 Uhr. Die Zielgruppe sind Eltern und Schülerinnen und Schüler in der Phase der Berufsorientierung.

Jede/r wählt sich zum jeweiligen Termin über den angegebenen Einwahl-Link ein, der auf der folgenden Internetseite zu finden ist:

Schülerbeförderung am Tag der Zeugnisausgabe

von Marcus Wald, 10.01.2023, 09:32 Uhr

Busverbindungen - Foto/Abbildung: Photocase.de
Photocase.de

Die Kreisverwaltung Ahrweiler informiert:

Beiliegend erhalten Sie die angepassten Fahrpläne mit den Fahrten, die am 27. Januar 2023 (Tag der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse) den früheren Schulschluss berücksichtigen.

Die speziellen Fahrten für diesen Tag finden Sie bei der DB Regiobus (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Remagen, Sinzig) unter dem jeweiligen Linienfahrplan. Für die Fahrten der AWV (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Brohltal, Bad Breisig) ist eine [eigene Datei] angehangen. Bei den Linie 910-913 entfallen die Nachmittagsfahrten gegen 15:30-16:00 Uhr.

ältere Einträgeneuere Einträge