Infoportal Corona





Zugang für Lehrkräfte





Unsere Schülerzeitung

  • Schuelerzeitung

Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler
  • Mittagessenbestellung
  • Stunden- und Vertretungsplan

Aktuelles

Angelina Simon (6c) sorgt für Premiere beim 61. Vorlesewettbewerb

von Markus Johann, Angelina Simon (6c) und Jamilia Uzuntas (6c), 09.06.2020, 10:00 Uhr

Angelina liest aus dem Roman

Ende Februar traten in der Stadtbibliothek in Bad Neuenahr-Ahrweiler die 13 Schulsiegerinnen und Schulsieger des Kreises beim 61. Vorlesewettbewerb gegeneinander an. Unter den 13 Kontrahenten vertrat Angelina Simon aus der 6c die IGS Remagen. Sie stand ihrer Mitschülerin Jamilia Rede und Antwort und berichtete vom Wettbewerbstag.

Jamilia: Erzähl doch bitte: Wie lief denn eigentlich der Kreisentscheid ab?
Angelina: Wie beim Schulentscheid gab es auch beim Kreisentscheid zwei Runden: In der ersten Runde mussten wir einen Text, den wir selbst ausgewählt hatten, der Jury und dem Publikum vorlesen. In der zweiten Runde mussten wir dann eine Textpassage vorlesen, die wir nicht kannten.
Jamilia: Welchen Roman hattest du für die erste Leserunde ausgewählt?
Angelina: Ich habe den Roman „Das Mädchen, das den Mond trank“ vorgestellt. Darin geht es um ein Mädchen, das nach der Geburt im Wald geopfert werden soll. Doch es wird von einer Hexe gerettet, die ihr den Mondtrank gibt. Daraufhin bekommt das Mädchen außergewöhnliche Kräfte.
Jamilia: Das klingt ja spannend! Wie war es eigentlich für dich, vor so vielen Menschen zu lesen?
Angelina: Ich war sehr nervös, da ich Angst hatte, mich zu verlesen oder einen Fehler zu machen. Außerdem saßen sehr viele Menschen im Publikum, die ich nicht kannte. Ich habe aber trotzdem mein Bestes gegeben.
Jamilia: Du hast in diesem Jahr ja für eine Premiere gesorgt, nicht wahr?
Angelina: Ja, das stimmt. Wie beim Schulentscheid habe ich auch in der Stadtbibliothek in Bad Neuenahr aus meinem E-Book vorgelesen. Das hat vor mir wohl noch niemand gemacht!

Angelina hat die IGS Remagen würdig vertreten und toll vorgelesen! Der verdienten Siegerin Lilly Schröder vom Peter-Joerres-Gymnasium in Ahrweiler wünschen wir viel Glück beim Bezirksentscheid.