Meine Schule





Meldungen

Aufruf zum Spendenlauf

von Marcus Wald, 07.05.2018, 19:24 Uhr

Spendenlauf

Der diesjährige Spendenlauf findet

am Freitag, 25. Mai 2018
von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr


im Remagener Stadion statt. Damit Eltern und Gäste anfeuern und bei Interesse sogar mitlaufen können, wurden die Unterrichtsstunden erstmals vom Vormittag auf den Nachmittag verlegt. Morgens findet demnach kein Unterricht statt; die durchgängige Teilnahme an der Nachmittagsveranstaltung ist jedoch verpflichtend.

Wofür wird gespendet? Die Hälfte der Einnahmen wird der Aufwertung des Schulhofs (Spiel- und Sitzgelegenheiten), die andere einem gemeinnützigen Projekt (z. B. einer Schulpatenschaft in einem Entwicklungsland) zu Gute kommen. Beide Initiativen sind nachhaltig und langfristig angelegt, weshalb wir bereits seit Gründung der Schule im Jahr 2013 hierfür sammeln. Die Schülervertretung erarbeitet derzeit ein Nutzungs- und Gestaltungskonzept, das kurzfristig umgesetzt werden kann.

Wie läuft die Spendenaktion ab?

  • Ab sofort suchen die Schülerinnen und Schüler im Freundes- und Bekanntenkreis Sponsoren. Die Sponsoren tragen auf der Spendenkarte (siehe Rückseite) ein, welchen Geldbetrag sie pro gelaufener Runde im Stadion (je 400 m) spenden werden. Auch Eltern können am Spendenlauf aktiv teilnehmen und Spenden erlaufen. Hierfür kann die Spendenkarte unter www.igs-remagen.de/spendenlauf abgerufen werden.

  • Die Läuferinnen und Läufer absolvieren so viele Runden wie möglich; die Geschwindigkeit ist da¬bei egal. Selbstverständlich können die Läuferinnen und Läufer von Eltern und Sponsoren angefeuert und unterstützt werden. Jede gelaufene Runde wird mit Hilfe von Bändchen erfasst. Abschließend bestätigt das Klassenleitungsteam jedem Läufer die Anzahl gelaufener Runden auf der Spendenkarte.

  • Die Läufer legen den Sponsoren die Spendenkarte vor und bitten um Aushändigung des erlaufenen Spendenbetrags, der vom Klassenleitungsteam eingesammelt wird. Ab 25 EUR ist eine Überweisung möglich (Bankverbindung siehe Spendenkarte).

  • Was wird sonst noch geboten? Der Spendenlauf steht im Mittelpunkt. Ein Rahmenprogramm mit kleineren Aufführungen und Darbietungen ist in Planung. Für die kleinen Besucher stehen Spiel- und Spaßangebote auf dem Schulhof hinter der Sporthalle bereit.

    Der Schulelternbeirat lädt auf der Picknickwiese, welche sich ebenfalls hinter der Sporthalle befinden wird, zu Kaffee und Kuchen, am frühen Abend auch zu Würstchen ein. Kühle Getränke stehen bereit.
    Sämtliche Einnahmen fließen in den Spendentopf.

    Über die Verwendung aller Spendengelder werden wir einen ausführlichen Bericht erstellen und diesen auf unserer Schulhomepage veröffentlichen.

    Wir freuen uns auf eine tolle Atmosphäre und einen in jeder Hinsicht gewinnbringenden Lauf!

    Niklas Müller (Schülersprecher), Isabell Wahler (Schulelternsprecherin), Marcus Wald (Schulleiter)