Meldungen

Einladung zum Tag der offenen Tür

von Sandra Rosa und Marcus Wald, 15.11.2018, 16:00 Uhr

Unsere Informationsveranstaltungen

Die erste und einzige Integrierte Gesamtschule im Kreis Ahrweiler öffnet am

Samstag, 24. November 2018

erneut ihre Pforten. Interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler, Eltern und Geschwister erhalten die Möglichkeit, sich den Schulalltag anzuschauen und hautnah mitzuerleben.

Von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr sind Tür und Tor der Schule geöffnet: Der Unterricht kann besucht werden, viele Aktionen zum Mitmachen bieten die Möglichkeit, sich ein ganz eigenes Bild vom Schulleben zu machen. In mehreren Vorträgen informieren Schulleiter Marcus Wald und Didaktische Koordinatorin Sandra Rosa über das pädagogische Konzept und die letzten Vorbereitungen zum Start der Oberstufe im kommenden Jahr. Worin unterscheidet sich die IGS von anderen weiterführenden Schulen? Wie gelingt gemeinsames Lernen in großer Vielfalt? Auch der Schulelternbeirat bietet Antworten auf solche Fragen und steht für Gespräche "von Eltern für Eltern" zur Verfügung.

Der Anmeldezeitraum für die IGS beginnt bereits am

Samstag, 26. Januar 2019 und erstreckt sich bis
Montag, 4. Februar 2019.

Er liegt somit vor den Anmeldeterminen anderer weiterführender Schulen. Unter 02642/4052 811-0 können Termine für die Aufnahmegespräche vereinbart werden. Ein Informationspaket zur Anmeldung steht unter www.igs-remagen.de/anmeldung zum Download bereit.

Am Dienstag, 15. Januar 2019
um 18:30 Uhr


können sich interessierte Eltern mit ihren Kindern im Rahmen eines weiteren Informationsabends nochmals über die Schulform IGS informieren. Die IGS bietet alle Abschlüsse einschließlich des Abiturs unter einem Dach. Sie setzt auf kooperatives Lernen und den Erhalt eines stabilen Klassenverbandes mit zwei Klassenleitern bis in die Jahrgangstufe 9 bzw. 10. Durch umfangreiche Differenzierung und ein breites Wahlpflichtfach- und AG-Angebot, sowie einem fest im Stundenplan verankerten Teamtraining geht die Schule auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse ihrer Schüler ein. Unterstützt wird dies durch regelmäßige Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche, in welchen persönliche Ziele für jeden einzelnen Schüler vereinbart werden. Der Klassenrat erzieht zudem zu demokratischem Handeln und ist fester Bestandteil des sozialen Lernens an der IGS Remagen.