Meldungen

Nikolauskonzert in Remagen

von Sandra Rosa, 14.12.2018, 12:23 Uhr

Nikolausmarkt 2018 - Foto/Abbildung: Guido Urfei
Guido Urfei

Das ließen sie sich nicht nehmen. Auch wenn der Regen am Morgen noch für besorgte Blicke gesorgt hatte, freuten sich die Sechstklässler auf ihren traditionellen Auftritt beim Remagener Nikolausmarkt. Ein breites Repertoire an Weihnachtsstücken hatten sie einstudiert und waren stolz, den Besuchern und Gästen ihr Können zu präsentieren. Weihnachtsklassiker wechselten sich mit moderneren Stücken ab, und das ein oder andere Lächeln entstand auf den Gesichtern. Glockenspiel und Nikolausmützen vollendeten den Auftritt. So hatte dann auch Petrus ein Einsehen und verscheuchte just zu Konzertbeginn alle dunklen Regenwolken. Beim letzten Stück folgten die Besucher dem Appell des Leiters Stefan Noss, mit einzustimmen und gemeinsam für weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Ein gelungener Auftritt!

Ebenfalls Tradition ist der Beitrag der Schule zum künstlerischen Angebot auf dem Weihnachtsmarkt. Unter der langjährigen Leitung von Doris Golchert wurde hier selbst Hergestelltes angepriesen und für einen guten Zweck verkauft. Für jeden schien etwas dabei zu sein: Marmeladen, Senf und Gewürzmischungen wurden ergänzt durch Handwerkskunst. Selbst gehäkelte Utensilos, gestaltete Taschen, aufgemöbelte Spiegel oder Glücksbringer ergänzten das Angebot. Besonderes Augenmerk lag in diesem Jahr jedoch auf der Nachhaltigkeit. Verblüfft zeigten sich die Besucher beispielsweise über aufbereitete Olivenölflaschen, welche durch ein wenig Zutun zu geschmackvollen Lampen wurden. Ein schönes Angebot insbesondere für diese Jahreszeit.