Meine Schule





Meldungen

Grüne IGS: Eine Streuobstwiese für unsere Schule

von Matthias Lindlahr (7a), Michaela Lohmer und Fabian Marquardt (7a), 02.05.2019, 09:28 Uhr

Streuobstwiese - Foto/Abbildung: Michaela Lohmer

Das Wahlpflichtfach Natur und Wir 7 hat sich im vergangenen halben Jahr intensiv mit der Planung einer Streuobstwiese beschäftigt. Wir haben lange recherchiert, welche Bäume für uns geeignet sind, wo sie auf dem Schulgelände stehen können und vor allen Dingen, warum man eine solche Wiese an der Schule haben sollte. Dabei haben uns folgende Argumente besonders überzeugt: Eine Streuobstwiese liefert viel Nahrung für die Schulbienen, steht für nachhaltiges Arbeiten und vergrößert die Artenvielfalt.

Zu unserem Glück bot sich die Firma Messebau Bestmann International aus Remagen an, unser Projekt zu finanzieren. Die Firma nutzt Rohstoffe und unterstützt dafür zum Ausgleich Naturschutzwaldprojekte. Durch den Landschaftsgärtner Herrn Post wurde die Streuobstwiese angelegt und auch er hat sich, um unsere Wiese zu unterstützen, an der Finanzierung beteiligt. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Bestmann und Herrn Post!

Wir freuen uns auf die Blüten im Frühjahr, wenn die Bienen sie umschwirren und auf die Früchte im Herbst, wenn alle Schülerinnen und Schüler Gesundes naschen können. Deshalb möchten wir euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die ihr so gerne Fußball spielt, um folgendes bitten: Achtet in Zukunft auf die jungen Bäumchen. Sie brauchen doch noch sehr unsere Rücksichtnahme!