Meine Schule





Meldungen

WPF Französisch: Une aventure à Metz

von Jennifer Haubrichs (7c), Aylin Köybasi (7b), Leandra Moritz (7a), Stefani Nacheva (7a) und Jasmin Wilhelmi, 03.05.2019, 09:15 Uhr

Metz - Foto/Abbildung: Jasmin Wilhelmi

Die Französischkurse der Stufen 7 und 8 sowie die Schülerinnen und Schüler der DELF-AG stiegen eines Morgens in den Bus und los gings Richtung Frankreich in die Stadt Metz. C'est un voyage de trois heures! Diese Zeit verbrachten die Schüler spielend oder schlafend, schließlich war es noch sehr früh. À Metz nous avons fait un rallye et nous avons pris des photos. Die Aufgabe in Metz war es, Sehenswürdigkeiten zu suchen und sich in der Gruppe mit diesen zu fotografieren. Um die Fragen zu den Bauwerken oder Plätzen beantworten zu können, mussten Passanten - natürlich auf französisch - angesprochen werden.

Eine weitere Aufgabe war es, Obst, Gemüse, Käse oder Schokolade einzukaufen und dabei zunächst nach den Vorlieben der Verkäufer zu fragen. Mais c'est très cher en France! Nach diesen kleinen und kommunikativen Abenteuern stand Geschichte auf dem Tagesprogramm: Nous avons visité le musée de la Cour d'Or. Dort gab es einige Informationen zur gallo-römischen und mittelalterlichen Geschichte der Stadt Metz. À 16 heures et quart nous sommes rentrés à l'IGS avec notre bus. Gegen 19:15 Uhr erreichten wir wohlbehalten Remagen und fuhren mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck nach Hause.

C'était une belle journée! À bientôt Metz!