Meine Schule





Meldungen

11er Aktionstag: Gutes Zeitmanagement als Schlüssel zum Erfolg

von Marius May, 25.09.2019, 12:38 Uhr

Zeitfresser erkennen - Foto/Abbildung: Marius May

Eigenverantwortung will trainiert sein
Der Aktionstag der Jahrgangsstufe 11 stand ganz im Zeichen der Zeit – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Oberstufe bringt nicht nur Neuerungen wie das Kurssystem oder individuelle Stundenpläne mit sich. Auch der persönliche Umgang mit Zeit spielt eine neue Rolle, da die Schülerinnen und Schüler etwa Freistunden zur Verfügung haben.

Perfekt ausgerüstet
Aus diesem Grund reflektierten sie in ihren Stammkursen ihren eigenen Tagesablauf und untersuchten ihn auf sogenannte Zeitfresser. Dies sind Tätigkeiten, die nicht unbedingt notwendig sind, aber dennoch das tägliche Zeitkontingent belasten. Des Weiteren wurden den Oberstufenschülerinnen und –schülern unterschiedliche Methoden zur Strukturierung und Organisation ihrer zeitlichen Abläufe vorgestellt, sodass sie nun in der Lage sind, ihren Tagesablauf besser zu organisieren, damit zukünftig hoffentlich mehr Zeit sowohl für Schule als auch für Familie, Freunde und Hobbys bleibt. So wird ein gutes Zeitmanagement nicht nur zu einem Schlüssel für ein erfolgreiches Abschließen der Oberstufe, sondern auch für ihren weiteren Werdegang in Studium und Beruf.