Meine Schule





| Zugangsdaten vergessen?

Dokument-Abruf

Dokument-ID: 

Unsere Lernplattformen

Lernplattform
Lernplattform öffnen

E-Mail-Adresse = Benutzername
lt. Aufkleber + "@igs-remagen.de"

Videokonferenzsystem
Videokonferenzsystem öffnen

Unsere Schülerzeitung

  • Schuelerzeitung

Unsere Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler
  • Mittagessenbestellung
  • Stunden- und Vertretungsplan

Aktuelles

Aktuelles aus der Berufs- und Studienorientierung

von Judith Nürenberg, 14.06.2021, 11:38 Uhr

Studien- und Berufswahlorientierung - Foto/Abbildung: SWR.de/karriere
SWR.de/karriere

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten, Informationen und Veranstaltungen, die Dir dabei helfen können, Deinen weiteren Weg nach Deiner Zeit an der IGS zu gestalten.
Diese könnten Dich interessieren:

Donnerstag, 17.06.2021 (09:00 Uhr - 16:00 Uhr)
Virtuelle Ausbildunsmesse des SWR unter
www.SWR.de/karriere

Freitag, 19.06.2021 (15:00 Uhr - 18:00 Uhr)
Studieninformationstage FH Remagen
https://www.hs-koblenz.de/rac/aktuelles/regelmaessige-veranstaltungen/racdu

Samstag, 26.06.2021 (09:30 Uhr - 16:00 Uhr)
Digitaler Workshop zur Studienwahl - Johannes Gutenberg Universität, Mainz
https://www.studium.uni-mainz.de/workshop-zur-studienwahl/

Auszeichnung: Wir sind Regiohelden!

von Sandra Rosa, 08.06.2021, 09:00 Uhr

Regiohelden: Stellvertretend für ihre Klasse 6d stellten sich Nele, Sofia und Kira den Interviewfragen - Foto/Abbildung: Sandra Rosa

Aufmerksam geworden auf eines unserer Projekte im LiT-Unterricht, portraitierte die EVM unsere Schule und verlieh uns den ehrenwerten Titel der Regiohelden!

Im Fach Lernen im Team steht jährlich ein selbst auszuwählendes Projekt unter dem Motto "Wir reden mit!" an. Bisherige Themen stammten aus den Bereichen Soziales Engagement, Nachhaltigkeit/Umwelt und Ehrenamt. Die Klasse 6d hatte sich in diesem Jahr für ein hochaktuelles Thema, die Lebensmittelverschwendung, entschieden.

Hierfür wurde ausgiebig recherchiert und ein Lebensmittelladen vor Ort besucht und der Filialleiter interviewt. Damit aber nicht genug. Die Klasse stellte ein Kochbuch zusammen, welches Rezepte mit Lebensmitteln enthält, die am allerhäufigsten in der Mülltonne landen. Aufgrund der aktuellen Situation werden die Rezepte von den Kindern zuhause nachgekocht und bewertet. Geplant ist aber ein Besuch in der Schulküche, um ein ganzes Menü zusammenzustellen. Denn von Vorspeise über Hauptgericht bis zu traumhaft leckerem Nachtisch lässt sich in ihrem Kochbuch alles finden.

Die Schülerinnen und Schüler haben bei der Wahl ihres Projektes völlig freie Hand. Dennoch hat sich in den letzten Jahren so etwas wie eine Schulkultur entwickelt. Projekte zum Thema Nachhaltigkeit, Aufbereitung und ressourcenschonendes Leben allgemein wurden immer wieder gewählt und auch freiwillig außerhalb des Unterrichts vorbereitet und durchgeführt. Es zeigt einmal mehr, dass die junge Generation nicht gleichgültig ist, sondern bereit ist, anzupacken und sich einzusetzen.

Der ausführliche Bericht über unsere Regiohelden, in dem sich Nele, Sofia und Kira stellvertretend für ihre Klasse den Interviewfragen der Reporterin stellten, findet sich im offiziellen Blog der EVM (siehe Link).

6er: Infoabend zur Fachleistungsdifferenzierung ONLINE

von Sandra Rosa, 07.06.2021, 16:11 Uhr

Fachleistungsdifferenzierung - Foto/Abbildung: Thomas K / pixelio.de
Thomas K / pixelio.de

Ab der Klassenstufe 7 werden einige Fächer auf zwei Leistungsebenen unterrichtet. Die Fachleistungsdifferenzierung trägt damit den individuellen Stärken jedes Kindes weiter Rechnung.

Gerne möchte ich Sie über die Kriterien zur Ein- und Umstufung im Rahmen eines Informationsabends informieren.

Aufgrund der aktuellen Infektionslage findet dieser Informationsabend

am Dienstag, 8. Juni 2021,
um 19:30 Uhr
online und nicht vor Ort


statt. Etwa 1 Stunde vor der Veranstaltung werden die Zugangsdaten über die Lernplattform Ihrer Kinder bekannt gegeben.

Aktualisierter Zeitplan zur Aufnahme des Präsenzunterrichts

von Marcus Wald, 06.06.2021, 17:18 Uhr

Corona-Update

Bereits vor den Ferien hatten wir darüber informiert, dass wir nach den Pfingstferien den Unterricht im Wechselbetrieb (A-/B-Tage) fortführen werden. Dabei bleibt es auch.

Aufgrund der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens hat das Ministerium während der Ferien entschieden, den vollen Präsenzunterricht für alle Klasen- und Jahrgangsstufen um eine Woche vorzuziehen: Ab dem 14. Juni 2021 besuchen wieder alle Schüler täglich die Schule.

Die regelmäßigen Testungen in der Schule - zwei Mal pro Woche für jedes Kind - werden bis zu den Sommerferien fortgeführt.

...weil ich erste berufliche Erfahrungen sammeln will.

von Marcus Wald, 18.05.2021, 08:32 Uhr

Stellenangebote - Foto/Abbildung: Markus Hein / pixelio.de
Markus Hein / pixelio.de

Pressemitteilung des Deutschen Roten Kreuzes vom 17. Mai 2021:

Das Rote Kreuz bietet in Kooperation mit der IGS Remagen zwei attraktive Stellen im Freiwilligendienst

Mainz/Remagen Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz bietet ab dem 15. August 2021 zwei attraktive Stellen im Freiwilligendienst an der IGS Remagen. Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene ab 16 Jahren, die als Freiwillige Lehrer*innen in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützen, den Bereich der Ganztagsschule umfassend kennen lernen und erste Erfahrungen in einem pädagogischen Berufsfeld sammeln möchten. Voraussetzungen sind das Interesse daran, Schulkinder zu begleiten und aktiv zu fördern sowie Freude und Engagement.

Die Freiwilligendienste des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V. bieten mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) zwei Jugendfreiwilligendienste. Beide sind als Bildungs- und Berufsorientierungsjahr für junge Menschen im Alter von 16 bis 26 möglich. Zudem bietet das Rote Kreuz mit dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) 27plus Interessierten ab 27 Jahren die Möglichkeit einer beruflichen Neuorientierung. Oftmals ist eine sinnstiftende Tätigkeit auch der
Einstieg in ein langfristiges ehrenamtliches Engagement.

Die Einsatzgebiete liegen in der Alten- und Krankenpflege, der Kinder- und Jugendarbeit, dem Ganztagsschulbereich sowie im Rettungsdienst. Während ihres Dienstes sind die Freiwilligen sozial- und haftpflichtversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld. In Bildungsseminaren tauschen sie sich über ihre Erfahrungen in den Einsatzstellen aus und erarbeiten mit viel Spaß und Methodenvielfalt in der Gruppe selbst gewählte gesellschaftspolitische Themen.

Interessiert?

Bewerben geht ganz einfach online auf www.freiwilligendienste-rlp.de. Nähere Informationen zum konkreten Einsatzbereich gibt es bei Herrn Krause und Frau Wilhelmi unter Tel.: 0 26 42 / 40 52 811 0, info@igs-remagen.de, Goethestraße 43-45, 53424 Remagen.

ältere Einträge