Meine Schule





Aktuelles

6er Aktionstag: Lesen macht Spaß!

von Christine Blinn, 18.10.2018, 10:19 Uhr

Aktionstag Lesen - Foto/Abbildung: Christine Blinn

Unter dem Motto „Lesen macht Spaß“ hatten die Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe am vergangenen Aktionstag den ganzen Vormittag Zeit, sich in vielfältiger Art und Weise mit Büchern auseinanderzusetzen. Auch wenn die stille Lesezeit mit den von den Schülerinnen und Schülern zusammengestellten Klassen-Buchkisten nicht zu kurz kam, waren es vor allem die abwechslungsreichen Workshops, die großen Anklang bei den Sechstklässlern fanden.

Beim Besuch der Bibliothek wurden Bücher entdeckt, die man gerne ausleihen möchte oder die den Weg auf den Wunschzettel für Weihnachten finden werden. Leseinspiration schaffte auch das Buchduell, in dem neun aktuelle Kinder- und Jugendbücher im KO-Modus gegeneinander antraten und die Klassen so ihr jeweiliges Gewinnerbuch ermittelten. Zur Stärkung mit Kakao, Tee und Keksen und zum Austausch über Gelesenes und Entdecktes lud das Büchercafé ein. Die kreative Verarbeitung der Eindrücke fand im Bastelworkshop statt, in dem Lesezeichen und Notizbücher entstanden sowie Buchcover gestaltet wurden. In der Sporthalle wurden in Bewegungsspielen Sätze gebildet und Lesegewohnheiten erkundet. Außerdem gab es unterm Dach eines Fallschirms ein gemütliches Lesezelt, in dem man richtig schmökern konnte. Dafür, da waren sich alle Schülerinnen und Schüler einig, muss beim nächsten Lese-Aktionstag definitiv mehr Zeit eingeplant werden.

Bei so vielen interessanten Büchern haben einige schon Ideen für das Buch erhalten, das sie beim kommenden Vorlesewettbewerb vorstellen möchten. Somit war der Aktionstag ein gelungener Auftakt zu Themen und Aktionen rund um diesen Wettbewerb, bei dem in unserer vielfältigen Mediengesellschaft auch mal wieder das Buch im Mittelpunkt steht. Denn Lesen ist nicht nur Informationsentnahme aus Schulbüchern – Lesen macht Spaß!

Album-Symbol Fotoalbum anzeigen

5er: Wir bleiben gesund - unser erster Aktionstag

von Merlin Grundschöttel (5a), Jona Schwingenschlögl (5d), Ilja Sihvart (5c) und Linda Vierhaus (5b), 18.10.2018, 09:12 Uhr

5er: Gesund durch den Tagme - Foto/Abbildung: Miriam Mertes

Ende September erlebten wir einen Unterrichtstag der ganz anderen Art. Einen ganzen Vormittag lang stand das Thema „Gesundheit“ im Mittelpunkt. Nach einem leckeren Frühstück in unseren Klassen, bei dem es Vollkornbrot mit Tomaten und Gurken sowie reichlich Obst gab, durchliefen wir insgesamt vier Stationen zu diesem wichtigen Thema. An der ersten Station erfuhren wir zum Beispiel durch die Untersuchung von Nährwertkennzeichnungen auf den Verpackungen von Lebensmitteln, dass in den meisten Produkten relativ viel Zucker steckt. Einige Ergebnisse – zum Beispiel bei Müsli und Apfelsaft – überraschten uns. An einer weiteren Station konnten wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und lustige Werbesprüche für eine gesunde und ausgewogene Ernährung erfinden. Die Sprüche verewigten wir anschließend auf bunten Plakaten. In der Rheinhalle wurde es dann sportlich: An mehreren Stationen trainierten wir unsere Ausdauer und am Ende kamen wir bei einer Runde Lauf-Memory ordentlich ins Schwitzen. Zuletzt sorgte das Lehrerteam in der Bibliothek, das uns auf eine tolle Phantasiereise entführte, für Entspannung. Nach diesem abwechslungsreichen ersten Aktionstag wissen wir, dass es viel Spaß machen kann, gesund zu sein und gesund zu bleiben.

Miriam Rothmann ist Stellvertretende Schulleiterin

von Marcus Wald, 16.10.2018, 08:01 Uhr

Schulleitungsteam 2018/19

Das Schulleitungsteam der Remagener Gesamtschule (IGS) erfährt eine weitere Erweiterung: Erstmals nach Gründung der Schule im Jahr 2013 wird die Position der ersten Stellvertretung des Schulleiters besetzt.

Mit Miriam Rothmann übernimmt diese Aufgabe eine erfahrene Pädagogin, die in der neuen Aufgabe eine persönliche Herausforderung und eine Möglichkeit der Weiterentwicklung sieht. Bevor sie zum Schuljahresbeginn nach Remagen wechselte, zeichnete sich Miriam Rothmann am Are-Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ebenso wie für die Einführung der Münsteraner Rechtschreibanalyse verantwortlich.

Nach dem Studium der Germanistik und Sportwissenschaften an den Universitäten in Essen und Paderborn absolvierte Frau Rothmann von 2004 bis 2006 das Referendariat am Jesuitenkolleg in Büren. Im Februar 2006 trat sie die erste Stelle am Gymnasium Warburg bei Kassel an. Ein halbes Jahr später erfolgte der Umzug nach Bad Neuenahr-Ahrweiler und die Einstellung am Are-Gymnasium.

Schulleiter Marcus Wald freut sich über die zweite Erweiterung des Schulleitungsteams innerhalb weniger Wochen: „Die IGS Remagen bereitet sich intensiv auf die Errichtung der Oberstufe im kommenden Jahr vor. Miriam Rothmann bringt vielfältige Erfahrungen mit, die für die Profilierung unseres Oberstufenangebots wertvoll sind.“ Bereits in diesem Sommer hatte Thomas Fachinger die Stelle des Organisationsleiters übernommen.

Außerhalb der Schule verbringt Frau Rothmann am liebsten Zeit mit ihrer Familie, vor allem beim gemeinsamen Urlaub am Meer. Entspannung findet sie beim Lesen und beim Sport.

Einladung zum Elternfachtag

von Marcus Wald, 14.10.2018, 10:17 Uhr

Elternfachtag 2018 - Foto/Abbildung: Bildungsministerium Mainz
Bildungsministerium Mainz

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium lädt herzlich zum 8. Elternfachtag

am Samstag, 10. November 2018,
von 9:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
an die Clara-Viebig-Realschule plus Wittlich


ein: "Sicher und selbstbewusst, ausgeglichen und mutig. Die eigenen Kinder fürs Leben stärken.

Unsere Kinder wachsen heute hinein in eine demokratische, plurale und technisierte Gesellschaft, die zudem höchst mobil und schnelllebig ist. Die Umwelt bietet vielfältige Chancen und Verführungen, die es einzuschätzen, zu nutzen, zu beeinflussen und zu erleben gilt."
zum Artikel-Symbol weiterlesen

Themen der kommenden SEB-Sitzung

von Isabell Wahler, 09.10.2018, 12:42 Uhr

für Eltern - Foto/Abbildung: Skadie / stock.xchng
Skadie / stock.xchng

Der Schulelternbeirat informiert über seine nächste Sitzung am 16. Oktober 2018, in welcher unter anderem über Folgendes gesprochen werden wird (Auszug aus der Tagesordnung):

  • Schülerbeförderung (Ergebnisse "Runder Tisch"; Weiterarbeit)
  • Errichtung der Oberstufe an der IGS Remagen - Herstellen des Benehmens
  • Tag der offenen Tür
  • Aktuelles aus der Schule
  • Wahl des/der stv. Elternsprechers/Elternsprecherin


Da wir uns als Stellvertreter aller Eltern "unserer Schule" sehen, freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre Fragen, Anregungen und Ideen per E-Mail mitteilen, damit wir in Ihrem Sinne an der Umsetzung arbeiten können: seb@igs-remagen.de

ältere Einträge