Meine Schule





| Zugangsdaten vergessen?

Termine

Dokument-Abruf

Dokument-ID: 

Unsere Lernplattformen

Lernplattform
Lernplattform öffnen

E-Mail-Adresse = Benutzername
lt. Aufkleber + "@igs-remagen.de"

Videokonferenzsystem
Videokonferenzsystem öffnen

Unsere Schülerzeitung

  • Schuelerzeitung

Unsere Partner & Projekte

  • IGS in RLP
  • Netzwerk Campus Schulen
  • Heterogenität im Mathematikunterricht
  • Logo Kompetenzanalyse Profil-AC Rheinland-Pfalz
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Medienkompetenz macht Schule
  • Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ahrweiler
  • Kreis Ahrweiler
  • Mittagessenbestellung
  • Stunden- und Vertretungsplan

Aktuelles

Wir suchen...

von Marcus Wald, 20.05.2022, 11:37 Uhr

Stellenangebote - Foto/Abbildung: Markus Hein / pixelio.de
Markus Hein / pixelio.de

Für das kommende Schuljahr, ggf. gern auch ab sofort, suchen wir Vertretungskräfte mit abgeschlossenem Lehramtsstudium in folgenden Fächern:

Biologie, Bildende Kunst, Gesellschaftswissenschaften, Mathematik, Religion (beide Konfessionen) und/oder Sport.

Die Vertretungsverträge laufen in der Regel bis zum Ende der Sommerferien 2023; eine Verlängerung darüber hinaus ist grundsätzlich möglich.

Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, sind motiviert und arbeiten gerne im Team? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung:

IGS Remagen
Herrn Marcus Wald
Goethestraße 43-45
53424 Remagen

6er: Infoabend zur Fachleistungsdifferenzierung

von Sandra Rosa, 20.05.2022, 10:00 Uhr

Fachleistungsdifferenzierung - Foto/Abbildung: Thomas K / pixelio.de
Thomas K / pixelio.de

Ab der Klassenstufe 7 werden einige Fächer auf zwei Leistungsebenen unterrichtet. Die Fachleistungsdifferenzierung trägt damit den individuellen Stärken jedes Kindes weiter Rechnung.

Wir laden daher herzlich zu einem Informationsabend

am Dienstag, 31. Mai 2022,
um 19:30 Uhr
in die Aula der Schule


ein. Gerne informieren wir über die Kriterien zur Ein- und Umstufung und das gemeinsame Lernen in gemischten Kursen.

Wir bitten Sie um Anmeldung über den Elternbrief, den Ihre Kinder erhalten haben und freuen uns, Sie wieder einmal persönlich begrüßen zu können. Aus Rücksicht auf andere würden wir uns freuen, wenn Sie vorab einen freiwilligen Selbsttest durchführen würden.

UPDATE: Schule morgen geschlossen

von Marcus Wald, 19.05.2022, 18:20 Uhr

Aktuelles - Foto/Abbildung: Reinhard Grimm / pixelio.de
Reinhard Grimm / pixelio.de

Die Kreisverwaltung hat in Abstimmung mit der Schulaufsicht entschieden, dass am morgigen Freitag, 20. Mai 2022, kein Unterricht stattfindet. Die Schule bleibt geschlossen.

Die Klassen, die morgen von ihren Fahrten zurückkehren, kommen wie geplant in der Schule an. Die ursprünglich kommunizierten Abholzeiten werden eingehalten.

9a/b: Entwarnung aus Bremerhaven

von Marcus Wald, 19.05.2022, 11:54 Uhr

Aktuelles - Foto/Abbildung: Reinhard Grimm / pixelio.de
Reinhard Grimm / pixelio.de

Die Nachrichtendienste melden eine Schießerei in Bremerhaven. Der mutmaßliche Täter sei gefasst.

Die Klassen 9a/9b sind derzeit in der Jugendherberge Bremerhaven untergebracht. Wir sind froh und erleichtert, dass heute ein Tagesausflug nach Bremen ansteht, so dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestand. Wir hatten bereits Kontakt zu den Klassenleitungen, die Entwarnung geben konnten: Allen in der Reisegruppe geht es gut.

11er: Die Schule aus veränderter Perspektive

von Alicja Garus, 18.05.2022, 14:56 Uhr

Die Schule aus veränderter Perspektive - Foto/Abbildung: Alicja Garus

Unsere Oberstufenschüler verbringen ungefähr so viel Zeit in der Schule wie Erwachsene in Vollzeitjobs. Somit wird die Schule zum wichtigen Ort des sozialen Lernens und des Gemeinschaftserlebnisses. Eine gute Gelegenheit, diesen Lern- und Erlebnisraum zu erweitern, bildete der Ausflug der Jahrgangsstufe 11.

Bei sonnigem Frühlingswetter brachte uns die Rheinnixe über den Rhein nach Erpel, von wo aus wir auf dem steilen Wanderpfad das Plateau der Erpeler Ley erreichten. Auf uns wartete ein grandioser Ausblick auf den Rhein, das Umland, Remagen und unsere Schule.
Die IGS wirkt von oben nicht so allgegenwärtig, wie wenn man durch ihre Flure und Räume streift. Innerhalb des verzweigten Gebäudes ist es oft nicht leicht, in die Weite zu blicken. Von Weitem betrachtet fügt sich die Schule wie ein Puzzleteil in das Stadtbild. Sie ist ein Teil eines großen Ganzen, einer Gemeinschaft.

Hier oben hatten die Schülerinnen und Schüler genügend Zeit für ein ausgiebiges Picknick unter freiem Himmel, gemeinsame Gespräche und sportliche Aktivitäten oder einfach nur „Chillen“ und Kraft tanken für die anstehende Klausurphase. Die Stufe hat sich außerdem mit einem obligatorischen Vorhängeschloss am Aussichtsgeländer verewigt.

Auch die begleitenden Lehrkräfte empfanden diesen Tag als bereichernd, da sich in ungezwungener Atmosphäre Gespräche mit ihren Schülern ergaben. So konnten alle Beteiligten die Schule einen Tag lang aus einer anderen Perspektive betrachten und ohne Einschränkungen in die Weite blicken.

ältere Einträgeneuere Einträge